Glauben zum Ausdruck bringen

Wir sind mitten in der Zukunft. Und dennoch haben wir den Glauben nicht verloren. Im Gegenteil, wir möchten Schätze heben. Das aufscheinen lassen, was unseren Glauben ausmacht. Was uns motiviert. Was uns Hoffnung gibt. Gemeinsam nachdenken, diskutieren und Ideen spinnen. Ideen umsetzen, experimentieren, stolpern und wieder aufstehen. Worauf warten wir noch?

glaubensreich versteht sich als basisorientiertes Beteiligungsprojekt, das inspirieren und motivieren will – auf Initiative der Kirchenleitung, in Trägerschaft der Landeskirche und in Geschäftsführung des gmd. Die Netzwerkidee beinhaltet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer engagiert mitwirken und persönlich zum Träger der Bewegung werden.

Initialisierend waren die Netzwerktreffen, die ab November 2014 etwa alle 3 Monate statt fanden. Am 29. Oktober 2016 fand dann der Tag der Inspiration in Köln statt, an dem die bisherigen Themen und Projekt-Ideen vorgestellt und diskutiert wurden.

2017 wird glaubensreich dezentral fortgesetzt. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihres Projektes an Ihrem Ort. glaubensreich-Treffen finden regional statt – laden Sie uns einfach ein!

Das nächste überregionale glaubensreich– Netzwerktreffen gibt es im Frühjahr 2018.

Für wen ist das Netzwerk gedacht? Eingeladen sind Christinnen und Christen, die Glauben zum Ausdruck und Kirche in Bewegung bringen wollen. Mitmachen können alle, die das Evangelium in lebendiger Art und Weise miteinander teilen und gestalten wollen, unabhängig von ihrer Gemeinde­zugehörigkeit.