Alle Artikel mit dem Schlagwort: Impuls

Zum Nachdenken – Gast werden als missionarische Grundhaltung

Wenn Jesus seine Jünger zum Evangelisieren ausschickt, wird er ziemlich spezifisch. Kein Geld sollen sie mitnehmen, kein Butterbrot für unterwegs, und erst recht keine Sandalen für die Füße – da kommt man nicht besonders weit! Aber das macht auch nichts. Sie sollen möglichst schnell einen Ort finden, wo man sie aufnimmt. Also Gäste werden. Wirklich Gäste! „Esst und trinkt, was man euch anbietet!“, betont Jesus…

Blog

Zum Nachdenken – Teil 4: Nach der Zukunft Ausschau halten

Wir haben in unserer Kirche in den vergangenen Jahren zahllose Umstrukturierungsprozesse durchgeführt. Bei allem Reformwillen stand dahinter die Sehnsucht: wie flicken wir uns unsere Kirche so zurecht, dass alles so bleiben kann, wie es ist. Das aber erschöpft. Erschöpfung ist der Verbrauch der inneren Kraft, die wir benötigen, um aufzubrechen. Wer sich erschöpft, zieht sich auf sich selbst zurück. Gegen Herausforderungen werden die üblichen Handlungsmuster…

Kommentare 4
Blog

Zum Nachdenken – Teil 3: Nach der Zukunft Ausschau halten

Große Veränderungen beginnen bei uns selbst. Und damit bei der Einsicht: Wir sind nicht Gefangene „des Systems“. Das System sind wir! Und ich bin ein Teil davon. Ich bin nicht allmächtig. Aber ich bin auch nicht ohnmächtig. In dem Moment, in dem die eigene Rolle im System erfahrbar wird, kommt es zu Reaktionen wie: „Menschenskinder! Guck mal an, was wir uns selber antun.“ In diesem…

Kommentare 1
Blog

Zum Nachdenken – Teil 2: Nach der Zukunft Ausschau halten

Die evangelische Kirche steht damit nicht nur organisatorisch, sondern auch inhaltlich vor großen Gestaltungsaufgaben. Wir werden die gesellschaftliche Entwicklung nicht stoppen oder umkehren können. Vieles wird nicht so bleiben, wie es ist. Und es wird uns als Kirche einschneidend berühren. Aber wir können, ja wir müssen, gestalten und auch verantworten, wie die Kirche von morgen aussieht – ohne dass wir wissen, wie es morgen sein…

Kommentare 1
Blog

Zum Nachdenken – Teil 1: Nach der Zukunft Ausschau halten

Woher sollen wir wissen, wie es mit der Kirche weitergehen wird? Ist das nicht ein Blick in die Sterne? In eine weit entfernte Zukunft? Und wer mag dazu schon Verlässliches sagen können! Recht haben Sie. Niemand unter uns war schon mal in der Zukunft. Und doch hat die Zukunft schon begonnen. Denn: Was morgen sein wird, erwächst aus dem, was heute ist. Demographische Fakten z.B.…

Kommentare 0
Blog