Blog

Tag der Inspiration – Workshop 11: Parkour-Exerzitien

parkour_nils

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen! Das kann im Workshop 11 beim Tag der Inspiration ganz praktisch werden.

Parkour bietet vielfältige Möglichkeiten sich selbst Herausforderungen zu stellen und daran körperlich und geistig zu wachsen. Ohne Rivalität, zusammen mit anderen. Exerzitien sind Zeiten, in denen man sich bewusst mit sich selbst, seinem Leben, seiner Entwicklung und seiner Spiritualität stellt und nach Herausforderungen sucht, die man alleine und gemeinsam mit anderen überwindet. Fügt man beides zusammen – Parkour und Exerzitien – dann entdeckt man sich und seine Stadt neu. Es entsteht ein Weg, Hindernisse und Mauern zu überwinden. Im Kopf, im Herzen, im Leben und in der eigenen Stadt.

In diesem Workshop verbinden wir Lebenswelt und Spiritualität, die Sportart Parkour mit geistigen Übungen. Wir gewinnen einen Einblick wie man profane Dinge mit kirchlichen Inhalten mischen kann, so dass beide davon profitieren, um Menschen zu erreichen, die zwar in dem einen zuhause, mit dem anderen aber kaum in Berührung gekommen sind.

parkours_nils2Neben den praktischen Übungen – zu denen alle Teilnehmenden eingeladen sind (sportliche Kleidung und Schuhe) – berichtet Nils Davidovic von den Erfahrungen mit den Parkour-Exerzitien in Düsseldorf und bei Besinnungstagen mit Schulklassen.

Der Workshop bietet allerdings keine Schritt für Schritt Anleitung für Parkour-Exerzitien in der eigenen Gemeinde. Er soll Anregungen und Anreize geben, sich selbst darin zu versuchen Dinge, die einem Spaß machen mit der eigenen spirituellen Lebensweise zu verknüpfen. Mit dieser Lebensweise und dem, was uns gefällt, können wir andere Menschen erreichen.

Mehr Infos und Bilder zum Thema:
http://www.jugendkirche-duesseldorf.de/formate/parkour-exerzitien/
https://www.facebook.com/parkourexerzitien/?fref=ts

 

Zum Überblick über alle Exkursionen am Tag der Inspiration

Jetzt zum Tag der Inspiration anmelden!