Allgemein, Blog, Tag der Inspiration
Kommentare 3

Save the Date: Tag der Inspiration

Herzliche Einladung zu einem Tag der Inspiration! Diesen Termin sollten Sie sich vormerken: Samstag, 29. Oktober 2016 in Köln.

Am Vorabend zum 500. Reformationsjahr lädt die Evangelische Kirche im Rheinland zu einem inspirierenden Tag ein. Als Höhepunkt von „glaubensreich. Zukunftsinitiative der EKiR“ und als Abschlussfest von „Weite wirkt“. Ein Sprungbrett in das Reformationsjahr, mit Begegnung und Gemeinschaft, bedeutenden Inhalten und guter Unterhaltung.

Ein Tag der Inspiration für unsere ganze Landeskirche und in ökumenischer Weite. Eingeladen, sich aufzumachen und mitzumachen sind alle, die Glauben zum Ausdruck und Kirche in Bewegung bringen möchten. Diese Einladung gilt nicht nur Akteurinnen und Akteuren der Evangelischen Kirche im Rheinland – glaubensreich ist ausdrücklich ökumenisch.

glaubensreich versteht sich als basisorientiertes Beteiligungsprojekt der rheinischen Landeskirche, das inspirieren und motivieren will. Seit 2014 läuft glaubensreich schon. Mehr als 200 Personen haben sich bisher beteiligt und in mehreren Netzwerktreffen aktuelle Themen aus der kirchlichen Arbeit diskutiert, gemeinsam weitergedacht und eigene Projekte auf die Beine gestellt.

Fünf Räume für morgen

Zur Zeit sind wir dabei, den genauen Ablauf für den Tag der Inspiration vorzubereiten. Fest steht, dass wir an den Werkstatt-Charakter der bisherigen glaubensreich-Netzwerktreffen anschließen werden. Wir eröffnen „Räume für morgen“.

  • Im „Raum der Begegnung“ stellen sich Initiativen und Projekte vor, die interessante Ansätze wagen, Glauben heute zum Ausdruck zu bringen. Premiere hat ein Dokumentarfilm zum Thema „Reformatoren von heute“, der im Zusammenhang des glaubensreich-Prozesses gedreht wird.
  • Im „Raum des Gesprächs“ fragen wir: Wie kann der zukünftige Weg der Kirche aussehen? Wo müssen wir neu denken lernen? Wir holen uns geistliche Impulse von herausfordernden Querdenkerinnen und Querdenkern.
  • Wir werden die Kölner Innenstadt mit ihren Geschäften, ihrem Kultur- und Gesellschaftsleben als „Raum der Entdeckung“ nutzen, um aktuelle Themen und Trends wahrzunehmen und zu besprechen.
  • Wir nehmen uns Zeit zum Gebet: „Räume der Besinnung“ bieten Raum zur Andacht.
  • Im „Raum der Kreativität“ besteht Gelegenheit, Menschen kennenzulernen, Ideen auszutauschen und Aktionen lebendig werden zu lassen. Der Netzwerkgedanke, von dem glaubensreich bewegt ist, beinhaltet, dass alle Teilnehmenden selber mitwirken und mitgestalten können. Deshalb wird es vor Ort Workshops geben, in denen Inspiration direkt in die Entwicklung neuer Projekte verwandelt werden kann.

Der Tag der Inspiration findet gut erreichbar inmitten der rheinischen Kirche statt. Gastgeberin ist die Stadt Köln. Mitten im Stadtleben sind wir zu Gast rund um den Kölner Heumarkt. Das Zentrum des Treffens wird im Kölner Gürzenich sein, in der Antoniter – und der Trinitatiskirche.

Termin

Samstag, 29. Oktober 2016
Köln, Gürzenich und Umgebung

Save the Date!

Wir sind noch mitten in der Planung für den Tag der Inspiration. Nach und nach veröffentlichen wir hier weitere Informationen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter oder diesen Blog (rechte Seite).

Sie können mitmachen und sich beteiligen

Wir laden herzlich ein, schon auf dem Weg zum Tag der Inspiration in den glaubensreich-Prozess einzusteigen: Am Samstag, den 30. Januar und am Samstag, den 11. Juni wird es zwei weitere glaubensreich-Netzwerktreffen geben. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Termine. Voranmeldung bis 10 Tage vorher erbeten über gmd@ekir.de .

  • Im „Raum der Begegnung“ können Sie Ihr Kreativ-Projekt vorstellen, von dem Sie meinen, das ist glaubensreich. Das im Sommer 2016 erscheinende glaubensreich-Booklet stellt ausgewählte Projekte vor.
  • Für den „Raum des Vordenkens“ können Sie uns zukunftsweisende Fragen und Themenstellungen vorschlagen.
  • Im „Raum der Besinnung“ können Sie eine inspirierende Stunde der geistlichen Einkehr gestalten.
  • Im „Raum der Kreativität“ können Sie einen Workshop anbieten, der Handwerkszeug für eine Kirche im Aufbruch vermittelt.
  • Ein Gottesdienstheft gibt Impulse zur Gestaltung des Reformationsfestes 2016 – denn glaubensreich und der Tag der Inspiration gehen weiter: vor Ort, in der Gemeinde.

Bewerbungsschluss für interessierte Projekte und Initiativen ist der 15.03.2016.

3 Kommentare

  1. Dr. Hans-Georg Link sagt

    Ein prima Projekt! Jetzt fehlen nur noch die Inhalte. Vorschlag:
    Rechtfertigung – Annahme – Akzeptanz – was heisst das heute?
    Zur Sache, Schätzchen!

  2. Christoph Nötzel sagt

    Bei glaubensreich sind die Teilnehmer die Akteure. Rechtfertigung – Annahme – Akzeptanz … heute … ist jedenfalls das Thema, an das Du gerne ran gehen würdest. Gerne nehmen wir einen Beitrag von Dir zu diesem Thema auf unserer Blogseite auf. Wir freuen uns, wenn’s zur Sache geht.

  3. Christoph Nötzel sagt

    Auch der „Tag der Inspiration“ soll nicht frontal ablaufen. Wir wünschen uns, dass Themen gemeinsam entwickelt und bearbeitet werden. Themenvorschläge und Impulse dazu greifen wir gerne auf. Um diesen Prozess offen zu halten, verkneifen wir es uns, uns selbst allzu positioniert aus dem Fenster zu lehnen, auch wenn’s manchmal in den Fingern juckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*