Blog
Schreibe einen Kommentar

Projektkompetenz für Gemeindemenschen

Engagement in der Gemeinde wird immer wichtiger. Und nicht bloß beim „Erfüllen“ von Aufgaben, sondern gerade auch beim Impulse setzen, initiativ werden und vordenken. Genau hier setzt das „Gemeinde-Laboratorium – Wirken. Wandeln. Entfalten.“ an. Es wendet sich an Menschen mit Gründer-Elan und -Initiative, die in der Kirche wirken und wirksam sein, sowie ihre Projektkompetenz stärken wollen. In Kooperation mit glaubensreich wird das Seminar von der Melanchthon-Akademie (Köln) und dem gmd (Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Ev. Kirche im Rheinland) veranstaltet.

„Während die Netzwerktreffen von glaubensreich vielfältige Ideen generieren und Projekte in überregionaler Zusammenarbeit anstossen, möchten wir mit dem Gemeindelaboratorium Menschen auf lokaler Ebene intensiv fördern“, so Dr. Martin Horstmann, Studienleiter an der Melanchthon-Akademie. An fünf zweitägigen Seminar-Einheiten geht es um folgende Themen:

  • Modul 1: Meiner Berufung auf der Spur
    Mein eigenes Bild von dem, was ich in der Gemeinde bin und will. Weiß ich um meine Wirksamkeit? Worin liegt meine Berufung?
  • Modul 2: Bilder und Visionen von Gemeinde
    Mein Vision-Statement von Kirche. Was ist das eigentlich, Gemeinde? Welche Bilder von Gemeinde gibt es, welche Modelle brauchen wir? Und warum ist Gemeinschaft für den christlichen Glauben so wesentlich?
  • Modul 3: Wege planvoll entwickeln und angehen
    Vom Auftrag zum Ziel, vom Ziel zum Weg. Die richtige Balance von Biss und Gelassenheit. Innovationen angehen und mit Widerständen ­umgehen.
  • Modul 4: Geistlich führen in Kirche und Gemeinde
    Die Kunst des Führens – und des Geführtwerdens. Vorangehen und dienlich sein. Wirken, dass Menschen sich entfalten und Gottes Geist Raum gewinnen kann.
  • Modul 5: Partizipative Gemeindepraxis
    Kooperieren, Beteiligen und Zusammenarbeiten.
    Wie gelingt Teilhaben und Teilgeben?

Eine ausführliche Beschreibung des Angebots können Sie hier herunterladen. Geben Sie die Einladung doch auch an interessierte Personen weiter!

Anmeldung und Termine

Termine:

12.–14. Juni 2015
4./5. September 2015
20./21. November 2015
4./5. März 2016
3./4. Juni 2016

Kosten: 
380 €  inkl. Übernachtung und Verpflegung beim Auftakt-Wochenende

Anmeldung:
Bis zum 24.4.2015 per Telefon (0221) 93 18 03 0 oder per Email, bitte Seminar-Nr. angeben: 4303H

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*