Aktuelle Projekte, Blog

Projekt: Talk-Box special – „Wir sind Diakonie“

Mit der Talk-Box special „Wir sind Diakonie“ können Sie spielerisch ins Gespräch kommen. Eine Einladung zum Austausch, wie sich diakonische Einrichtungen verstehen, und was in ihnen geglaubt, gelebt und geleistet wird.

Viele Menschen stehen täglich in Kontakt zur Diakonie: in der Senioreneinrichtung, in der KiTa, einem Krankenhaus, einem Hospiz, einem Pflegedienst … Hier begegnen sie auch Kirche. Aber ist das auch erkennbar? Wie erleben sie hier Kirche?

Die jetzt erschienene Talk-Box „Wir sind Diakonie“ will haupt- und ehrenamtlich Tätigen in diakonischen Einrichtungen auf spielerische Weise Impulse zum Nachdenken und zum Gespräch geben.

Diakonie ist kein Arbeitgeber wie jeder andere. Oder etwa doch? Da fängt es schon an … Es gibt so vieles, über das man einmal reden sollte: Woran erkennt man, dass wir zur Diakonie gehören? Was wünschen wir uns? Welche Ideen möchten wir entwickeln? Die 120 Gesprächsimpulse lassen jeden zu Wort kommen, sorgen für überraschende Einblicke und schaffen ein neues Verständnis füreinander.

Die Talk-Box entstand auf Initiative des gmd (Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Evangelischen Kirche im Rheinland) und in Zusammenarbeit mit der Diakonie Deutschland / Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD). Die Ausarbeitung  übernahmen als Autorinnen Claudia Filker und Hanna Schott sowie als Grafikerin Almut Schweitzer Herbold. Erschienen ist die Talk-Box im Neukirchener Verlag. Sie ist für 14.99  erhältlich über den Buch- und Versandhandel oder direkt bei der Neukirchner Verlagsgesellschaft