Tag der Inspiration: Exkursionen

14.30–16.00 Uhr: Raum der Entdeckungen, nahe liegende Orte rundum den Gürzenich

Wir thematisieren bewegende Herausforderungen an Kirche und Gesellschaft wie geistliche Inspiration, Digitalisierung oder Interkulturalität. Dafür machen wir uns auf den Weg und treffen an umliegenden Orten auf interessante Gesprächspartnerinnen und -­partner.


1. Experimentelle Kirche wagen – Gründerinitiative fördern

Uns fordert die Beharrlichkeit des Systems „Kirche“ heraus. Die immer-schons. Wir wünschen uns mehr Gründerinitiative. Mehr „Start-up“ Communities. Mehr Initiative zum Experimentieren, zum Ausprobieren von neuen Formen – Scheitern inklusive und erwünscht. Dazu gehört der Mut, Dinge auch sein zu lassen und zu beenden – ebenso wie der Mut, mit etwas einfach mal neu anzufangen.

  • Mit Alexander Bangert, JurCase, Gründer; Martin Herrndorf, COLABOR, Raum für Nachhaltigkeit, Köln; Jörg Krautmacher, Unternehmensberater und Presbyter, Köln; Martin Nötzel, Kunstrasen, Bonn; Christoph Pistorius, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • Moderation: Elke Strothmann, Agentur Strothmann, Agentur für Public Relations und Events in Bergisch Gladbach
  • Ort: Gürzenich, Kleiner Saal, Martinstraße 29-37, 50667 Köln

2. Kirche nahe bei den Menschen

Uns fordert der Gedanke heraus, Kirche da zu sein, wo die Menschen sind. An welchen Orten und zu welchen Themen schließen sich Menschen heute zusammen? Wodurch lassen sie sich aktivieren, um für sich Neues zu entdecken? Wo und wie gelingt es, einen Draht zu Menschen zu finden, sie einzuladen, gemeinsam etwas anzustellen, sich besser kennen zu lernen?

  • Mit Dr. Birgit Meyer, Intendantin der Oper Köln; Tobias Kaufmann, Leiter Medien & Kommunikation des 1. FC Köln
  • Moderation: Michael Birgden, Kerygma – Agentur für wertorientierte Unternehmenskommunikation, Köln
  • Ort: Gürzenich, Ratsstube, Martinstraße 29-37, 50667 Köln

3. Geistlich Kirche sein

Wie kann sich Kirche geistlich neu gründen in Jesus Christus – sinnlich spürbar und spürsam? Wir haben noch echte Kirchen und kirchliche Räume, Orte der Heiligung, mit Atmosphäre, wo Menschen die Gegenwart Gottes spüren können. Wir sollten alle Kräfte bündeln, diese Orte wieder zu besiedeln, geistliche Kraftwerke zu betreiben, in denen Menschen mehr empfangen als investieren. Wir werden mit Menschen ins Gespräch kommen, die Kirchen und Gemeindehäuser geistlich neu beleben – und das mit handhabbaren Projekten, von denen jede und jeder lernen kann.

  • Mit: Pfarrer Ralf-Dieter Gregorius, Koblenz, Impulse aus der Michaelsbruderschaft, Dr. Martin Horstmann, Spiritualität in der Stadt, Melanchthon-Akademie Köln, Pfarrerin Andrea Lermen-Puschke, Walgassen-Schaffhausen, Stille Zeiten im Advent und in der Passionszeit, Samuel Kirchhof, motoki-Kollektiv, Köln, Pfarrerin Ulrike Stürmlinger, Straelen-Wachtendonk, Exerzitien und Meditationsgruppe
  • Moderation: Pfarrer Christian Weyer, Superintendent des Kirchenkreises Saar-West
  • Ort: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln

4. Inspirations-Räume in der Kirche ermöglichen – Inspiration und Irritation

Der Geist setzt in Bewegung, das ist die Erfahrung der Jünger zu Pfingsten. Der Geist lässt bekannte Dinge neu erscheinen. Den neuen Blick auf die Welt sucht auch die Kunst. Kann die Auseinandersetzung mit der Kunst helfen, die Kirche neu in Bewegung zu setzen?

  • Mit Pater Werner Holter, Kunststation Sankt Peter; Dr. Guido Schlimbach, Kunstverein Sankt Peter; Dominik Susteck
  • Moderation: Dr. Frank Vogelsang, Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland, Bonn
  • Ort: Kunststation Sankt Peter, Jabachstraße 1, 50676 Köln (im Anschluss Besuch im Museum Kolumna, 16.50 – 18.00 Uhr)

5. Glaubwürdig Kirche sein

Wie kann Glaube authentisch und glaubwürdig in Begegnungen gelebt und erlebt werden? Am Hauptbahnhof in Köln. Ein Gespräch mit Exkursionen.

  • Mit Helga Blümel, Diakonie Köln; Corinna Rindle, Bahnhofsmission Köln, und dem Bonner Chor „Starke Stimmen“
  • Ort: Hauptbahnhof Köln, Bahnhofsmission, Gleis 1 E

6. Engagiert Kirche sein: Kirche für eine faire Welt

Wie kann Glaube authentisch und glaubwürdig gelebt und erlebt werden? Welche Schritte der Gerechtigkeit können wir gehen? In der Kölner Innenstadt mit ihren vielen Mode- und Schuhgeschäften gehen wir am Beispiel von Kleidung und Schuhen der Frage nach, ob und wie fairer Konsum möglich ist.

  • Mit Gisela Burckardt, Femnet und Santa Meyer-Nandi, findingsustainia.org; Ute Müller, Leiterin Qualitätsmanagement/ Nachhaltigkeit der Bierbaum-Proenen GmbH & Co. KG; Anton Pieper, Südwind
  • Moderation: Pfarrerin Martje Mechels; Ariane Stedtfeld, GMÖ Niederrhein und Pfarrer Dr. Kai Horstmann, GMÖ Köln Bonn
  • Ort: Trinitatiskirche, Kirchraum, Filzengraben 6, 50676 Köln

7. Vom Glauben sprechen

Welche Bedeutung hat der Glaube für das Leben, die Arbeit, den Alltag? Lässt sich öffentlich darüber sprechen? Wir reden mit dem Moderator und Journalisten Uwe Schulz über Gott, die Welt und den Glauben. 

  • Gesprächspartner: Uwe Schulz, Journalist, Moderator, Autor, Trainer  
  • Moderation: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend, Ev. Pressestelle Düsseldorf; Landespfarrerin Petra Schulze, ev. Rundfunkbeauftragte beim WDR
  • Ort: WDR-Funkhaus, NATO-Saal (Raum 6230), Wallraf-Platz 5, Köln

8. Jungen Menschen Platz in der Kirche schaffen

Wo ist Platz für junge Menschen in der Kirche? Wo sind junge Menschen überhaupt in der Kirche erwünscht? Und: was hat man als junger Mensch davon, in der Kirche dabei zu sein?

  • Mit Landesjugendpfarrerin Simone Enthöfer, Leiterin des Amtes für Jugendarbeit der EKiR; Miriam Hoffmann, Wunderwerke sowie Vertreterinnen und Vertretern des kath. Jugendpastoralen Zentrums Crux
  • Moderation: Elisabeth Wessel, Jugendseelsorge im Erzbistum Köln
  • Ort: Jugendpastorales Zentrum Crux , Café, An Zint Jan 1, 51061 Köln

9. Kirche im öffentlichen Raum – Digitalisierung

Wie nehmen wir als Kirche an der Digitalisierung der Kommunikation teil?

  • Kooperationsveranstaltung mit der Internet-Woche Köln
  • Mit Ismene Poulakos, Leiterin der Internet-Redaktion des Kölner Stadtanzeigers; Valentina Kerst, Geschäftsführerin von topiclodge
  • Moderation: Pastor Dipl.-Inf.  Ralf Peter Reimann, Dezernent für Internetarbeit und Onlineredaktion der Ev. Kirche im Rheinland
  • Ort: Solution Space, Wohnzimmer-Café, Am Hof 20-26, 50667 Köln

10. Interkulturell Kirche sein – eine gemeinsame Zukunft durch Teilen

Wie werden wir eine kulturell offene Kirche, die offen ist für Menschen verschiedener Herkunft, Sprache und Kultur?

  • Mit Jae-Woan Kim, Pfarrer der koreanischen Gemeinde Düsseldorf; Yao Moto, Pastor der afrikanischen Apostles Revelation Society Church, Duisburg
  • Moderation: Markus Schäfer, Landespfarrer für Gemeinden verschiedener Sprache und Herkunft
  • Ort: Gürzenich, Marsilius-Saal, Martinstraße 29-37, 50667 Köln

11. Ökumenisch Kirche sein

Wie können wir heute konfessionell Kirche sein? Ist die konfessionelle Frömmigkeit eine Blockade oder eine Brücke zur Einheit?

  • Mit Monsignore Rainer Fischer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln; Dr. Hans Gasper, ehemals Dt. Bischofskonferenz; Barbara Rudolph, Oberkirchenrätin, Ev. Kirche im Rheinland; Dr. Annelene Kossow; Eric Bernhard, Assistent der Katholischen Hochschulgemeinde an der Universität Paderborn (Dr. Annelene Kossow und Eric Bernhard sind Mitglieder der Katholischen Gemeinschaft mit ökumenischer Berufung „Chemin Neuf“.)
  • Moderation: Dr. Martin Bock, Leiter der Melanchthon-Akademie, Köln
  • Ort: Solution Space, Raum Uranus, Am Hof 20-26, 50667 Köln

TdI_anmelde-button