Allgemein, Blog, Rückblick

Die Doku vom glaubensreich-Prozess

Die „Worauf warten wir noch? Reformatoren von heute“ gibt es jetzt auch online zu sehen – siehe unten oder auf der Film-Website. „Ermutigend und inspirierend,“ war Rückmeldung von vielen Besucherinnen und Besucher der Film-Premiere am vergangenen Freitag.

Warum den Film nicht auch mal in der Gemeinde zeigen? Gerne mit Moderation – das Team von glaubensreich lässt sich gerne dazu einladen. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

„Worauf warten wir noch – Reformatoren von heute“ ist ein 30-minütiger Film über glaubensreich – Zukunftsinitiative innerhalb der evangelischen Kirche im Rheinland, die „Glauben neu zum Ausdruck“ und „Kirche in Bewegung“ bringen will.

Die Doku von Filmemacher Gerhard v. Richthofen erzählt von Frauen und Männern und ihren Ideen für eine Kirche von Morgen, ihren Hoff­nungen und Projekten, von Gelingen und Scheitern.

Die Premiere fand am 28. Oktober 2016 in der Trinitatiskirche in Köln statt. Am Samstag, den 29. Oktober 2016 wurde er im großen Saal des Gürzenich in Köln im Rahmen des Tag der Inspiration vorgestellt.

Die Herstellung des Films wurde ermöglicht durch Mittel der Wilhelm-Schrader-Stiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Worauf warten wir noch? Reformatoren von heute. from Gerhard von Richthofen on Vimeo.