Autor: Christoph Nötzel

Zum Nachdenken – Teil 1: Nach der Zukunft Ausschau halten

Woher sollen wir wissen, wie es mit der Kirche weitergehen wird? Ist das nicht ein Blick in die Sterne? In eine weit entfernte Zukunft? Und wer mag dazu schon Verlässliches sagen können! Recht haben Sie. Niemand unter uns war schon mal in der Zukunft. Und doch hat die Zukunft schon begonnen. Denn: Was morgen sein wird, erwächst aus dem, was heute ist. Demographische Fakten z.B.…

Kommentare 0
Blog

Fünf Räume für morgen

Zur Zeit sind wir dabei, den genauen Ablauf für den Tag der Inspiration vorzubereiten. Fest steht, dass wir an den Werkstatt-Charakter der bisherigen glaubensreich-Netzwerktreffen anschließen werden. Wir eröffnen „Räume für morgen“. Im „Raum der Begegnung“ stellen sich Initiativen und Projekte vor, die interessante Ansätze wagen, Glauben heute zum Ausdruck zu bringen. Premiere hat ein Dokumentarfilm zum Thema „Reformatoren von heute“, der im Zusammenhang des glaubensreich-Prozesses…

Kommentare 1
Blog, Tag der Inspiration

Hilfe, unsere Jüngste wird 50! – Kirche nach der Midlife-Krise

Der Altersdurchschnitt der evangelischen Pfarrerschaft steigt. In der Rheinischen Landeskirche sind 75 von 100 Pfarrern und Pfarrerinnen 50 Jahre oder älter. Gut die Hälfte der Pfarrerschaft ist zwischen 50 und 60 Jahren alt. Es ist der sogenannte „Theologenberg“ der 80er Jahre, der nunmehr in die sogenannten „reifen Jahre“ gelangt ist. Miteinander teilen sie gemeinsame Lebensthemen: die Kinder haben das Haus verlassen. Die physischen Kräfte lassen…

Kommentare 3
Blog

Kirche an neuen Orten

Wie kommuniziert sich Kirche in der Stadt? Eine Veranstaltung des Freundeskreis missionarische Kirche macht diese Frage zum Thema: Am konkreten Beispiel des Bonner Kirchenpavillons denken wir mit interessanten Gästen nach über eine zeitgemäße Kommunikation des Evangeliums im städtischen Kontext. Der Bonner Kirchenpavillon: Mitten in der Stadt begibt sich die Kirche auf den Markt, um Hoffnung zu stiften. Seit 35 Jahren. Nun in einem eigenen Gast-Haus…

Kommentare 0
Blog

Zwischenruf: Kirche „glaubensreich“ wahrnehmen

Unsere Gesellschaft, die Menschen in dieser Gesellschaft, wir selbst, wir haben uns verändert. Und deshalb verändert sich auch die Kirche. Deshalb muss sie sich bewegen und verändern. Ich mache kurz vier Trends aus: Wir leben in einer religiös pluralen Gesellschaft Die Kirche wird immer weniger von Tradition und Sozialisation getragen. Der Einzelne entscheidet in einer auch religiös multioptionalen Gesellschaft über seinen Glauben und die Traditionen,…

Kommentare 0
Blog

Details zum 2. Netzwerktreffen!

Am Freitag nächster Woche findet das 2. Netzwerktreffen von glaubensreich statt. Hier kommen nun ein paar Details zum Ablauf der Veranstaltung – bis zum 1. Februar können Sie sich auch gerne noch anmelden! Bei glaubensreich sind die Teilnehmenden die eigentlichen Akteure. Deswegen stellen Sie sich auf einen Abend ein, bei dem Sie gefragt sind und sich aktiv einbringen können: mit dem, was Sie herausfordert, mit Ihren Fragen, mit Ihren Ideen,…

Kommentare 0
Blog

Projektkompetenz für Gemeindemenschen

Engagement in der Gemeinde wird immer wichtiger. Und nicht bloß beim „Erfüllen“ von Aufgaben, sondern gerade auch beim Impulse setzen, initiativ werden und vordenken. Genau hier setzt das „Gemeinde-Laboratorium – Wirken. Wandeln. Entfalten.“ an. Es wendet sich an Menschen mit Gründer-Elan und -Initiative, die in der Kirche wirken und wirksam sein, sowie ihre Projektkompetenz stärken wollen. In Kooperation mit glaubensreich wird das Seminar von der…

Kommentare 0
Blog

Herzliche Einladung zum 2. Netzwerktreffen!

Herzliche Einladung zum 2. Netzwerktreffen von glaubensreich. Egal ob Sie schon beim letzten Mal dabei waren oder jetzt neu einsteigen möchten, es gibt ausreichend Freiraum sowohl für neue Ideen als auch zur Weiterentwicklung von vorhandenen Projekten. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos. [divider] Diesmal setzen wir auf das Schwerpunkt-Thema „Inspiration“: [divider] Was inspiriert Sie? Was fordert Sie heraus? Wenn unterschiedliche Welten zusammen kommen, kann Neues entstehen. Alphorn &…

Kommentare 1
Blog

Inspirierend: Weihnachtsgeschichte via Maria

„Mein Name ist Maria Nazareth und ich bin auf dem Weg zur Volkszählung nach Bethlehem in Witten gestrandet …“ – so beginnt am 28. November der Adventsweg 2014 der Maria. Minderjährig, hochschwanger, vermutlich keine EU-Bürgerin. Ihr Weg nach Bethlehem führt durch Witten, Hattingen oder Dortmund. Mitten durchs Leben 2014. Sie besucht Weihnachtsmärkte, übernachtet bei Familien, die sie gastfreundlich aufnehmen, sie muss zur Ausländerbehörde und zwischendurch auch mal…

Kommentare 0
Blog

Worauf warten wir noch?

glaubensreich ist eine Zukunftsinitiative der Evangelischen Kirche im Rheinland. glaubensreich wendet sich an Menschen, die Glauben zum Ausdruck und Kirche in Bewegung bringen wollen. Netzwerktreffen verbinden Menschen, Projekte, Ideen und Gemeinden. Dort werden in Werkstätten Zukunftsfragen diskutiert und Ideen entwickelt, Glauben heute zu leben und zu teilen. Sind Sie dabei?

Kommentare 0
Allgemein